Download PDF by Anonym: Bevölkerungsverteilung und -dichte als Grunddimension der

Download PDF by Anonym: Bevölkerungsverteilung und -dichte als Grunddimension der

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, notice: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Veranstaltung: Seminar Stadt- und Bevölkerungsgeographie, Sprache: Deutsch, summary: Bereits seit der Antike wird der Bevölkerung bei der Beschreibung der verschiedenen Erdräume und Landschaften eine wichtige Rolle zugesagt. Dabei warfare auch die Bevölkerungsverteilung schon immer von großer Bedeutung (Kemper/Kuls 2002:13).

In der Geschichte der Bevölkerungsgeographie gab es einige Etappen. Zeitweise wurde sich in verschiedenen Regionen der Erde mit der Erfassung von Bevölkerungszahlen beschäftigt, wohingegen sich in anderen Teilen der Erde eher mit der Bevölkerungsstruktur, den verschiedenen Sprach- oder Religionsgemeinschaften auseinander gesetzt wurde (Kemper/Kuls 2002:13).

Seit den 70er Jahren steigt das Interesse an Bevölkerungsfragen, so auch an Fragen der Verteilung und Dichte der Bevölkerung, weltweit immens an. Das Jahr 1974 wurde infolgedessen von den Vereinten Nationen zum „Weltbevölkerungsjahr“ ernannt. Es fanden internationale Konferenzen statt, die sich mit den Problemen des raschen Wachstums der Weltbevölkerung auseinander setzten. Die Weltbevölkerung sowie deren Verteilung und Dichte werden seither nicht mehr isoliert betrachtet. Auch Hintergründe und Einflussfaktoren sind jetzt von zentraler Bedeutung (Bähr 2004:9).

Im Jahr 2009 misst die Weltbevölkerung rund 6,8 Milliarden Menschen. Davon leben etwa 5,6 Milliarden in Entwicklungsländer und 1,2 Milliarden in Industrieländer. Es besteht ein starkes Ungleichgewicht der Bevölkerungsverteilung weltweit (PRB 2009:6).

Diese Hausarbeit legt im Folgenden dar, wie sich dieses Ungleichgewicht darstellt, welche Faktoren Einfluss auf die Verteilung und Dichte haben, welche Möglichkeiten der Datenerfassung und Darstellung es gibt und stellt abschließend das Beispiel Bangladesch vor.

Show description

Read or Download Bevölkerungsverteilung und -dichte als Grunddimension der Bevölkerung (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Download e-book for iPad: Der Ödipuskomplex am Beispiel von E.T.A. Hoffmanns 'Der by Nora Gielke

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) (Fakultät für Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Einführung in die Literaturtheorie und literaturwissenschaftliche Textanalyse, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Ich denke mir mein Ich durch ein Vervielfältigungsglas – alle Gestalten, die sich um mich herum bewegen, sind Ichs, und ich ärgere mich über ihr thun und lassen (.

Manieristische Elemente in den Filmen Jean-Pierre Jeunets by Bastian Sillner PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 1,8, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Theater- und Medienwissenschaft), fifty three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Jean-Pierre Jeunet: Delicatessen, Die Stadt der verlorenen Kinder, Alien: Die Wiedergeburt, Die fabelhafte Welt der Amélie, Mathilde - Sein filmisches Oeuvre zeichnet sich auf inhaltlich-thematischer Ebene auf den ersten Blick durch große Disparität aus.

Maria Schloeter's James Turrell - Wahrnehmung als Medium (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Installationen, Aktionskunst, 'moderne' Kunst, notice: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, summary: “My paintings is set area and the sunshine that inhabits it. it truly is approximately the way you confront that house and plumb it with imaginative and prescient.

Die Malkunst 1665 von Johannes Vermeer van Delft - Gedeutet by Volker Ritters PDF

Vermeers Bild wurde gedeutet als Allegorie der Geschichte, des Ruhmes, der Malkunst ohne eine überzeugende Deutung auf den Punkt zu bringen. In vorliegender verborgen-geometrischer Deutung wird des Malers Kunst der verborgen-geometrischen Erhebung der Trompete seines Modells zum Verkünden des Verkündenkönnens mit den Mitteln der Königlichen Kunst der Einweihung dargestellt: Eine Werbung für des Künstlers Kunst des Lobens.

Additional resources for Bevölkerungsverteilung und -dichte als Grunddimension der Bevölkerung (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Bevölkerungsverteilung und -dichte als Grunddimension der Bevölkerung (German Edition) by Anonym


by Daniel
4.2

Rated 4.84 of 5 – based on 34 votes
Comments are closed.